BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Ausstellen von Bewohnerparkausweisen

Was sind die Voraussetzungen für den Erhalt ?

  • Der Bewohner muss in der betreffenden Parkzone tatsächlich wohnen und mit der Hauptwohnung gemeldet sein. Die angemeldete Nebenwohnung reicht für die Erteilung eines Bewohnerparkausweises nicht aus.
  • der Bewohner verfügt in der Parkzone nicht über einen privaten Stellplatz oder Garage
  • der Bewohner ist Halter eines Kfz, das von ihm oder Haushaltsangehörigen genutzt wird (ansonsten Bestätigung des Kfz-Halters erforderlich)
  • der Bewohner verpflichtet sich, den Parkausweis nicht auf Personen außerhalb des Haushaltes zu übertragen.

Jede Person, die für ein auf ihn als Halter/in zugelassenes oder nachweislich von ihm/ihr dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug fährt, kann einen Bewohnerparkausweis erhalten, sofern die obengenannten Voraussetzungen erfüllt sind.

Beantragt wird der Bewohnerparkausweis im Bürgerbüro. 

Der Bewohnerparkausweis-Antrag ist auch online abrufbar, kann aber nicht postalisch beantragt werden.

 Wozu berechtigt die Erlaubnis ?

  • Parken an Parkuhren und Parkscheinautomaten ohne Gebühren und ohne zeitliche Begrenzung
  • Parken ohne Betätigung der Parkscheibe und ohne zeitliche Begrenzung

Was kostet der Ausweis?

30 EUR für 12 Monate

Was mache ich, wenn ich den Ausweis verloren habe?

Sie können einen Ersatz-Ausweis mit unserem Online-Formular beantragen.

Termin vereinbaren

Unterlagen

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Ausstellen von Bewohnerparkausweisen

Was sind die Voraussetzungen für den Erhalt ?

  • Der Bewohner muss in der betreffenden Parkzone tatsächlich wohnen und mit der Hauptwohnung gemeldet sein. Die angemeldete Nebenwohnung reicht für die Erteilung eines Bewohnerparkausweises nicht aus.
  • der Bewohner verfügt in der Parkzone nicht über einen privaten Stellplatz oder Garage
  • der Bewohner ist Halter eines Kfz, das von ihm oder Haushaltsangehörigen genutzt wird (ansonsten Bestätigung des Kfz-Halters erforderlich)
  • der Bewohner verpflichtet sich, den Parkausweis nicht auf Personen außerhalb des Haushaltes zu übertragen.

Jede Person, die für ein auf ihn als Halter/in zugelassenes oder nachweislich von ihm/ihr dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug fährt, kann einen Bewohnerparkausweis erhalten, sofern die obengenannten Voraussetzungen erfüllt sind.

Beantragt wird der Bewohnerparkausweis im Bürgerbüro. 

Der Bewohnerparkausweis-Antrag ist auch online abrufbar, kann aber nicht postalisch beantragt werden.

 Wozu berechtigt die Erlaubnis ?

  • Parken an Parkuhren und Parkscheinautomaten ohne Gebühren und ohne zeitliche Begrenzung
  • Parken ohne Betätigung der Parkscheibe und ohne zeitliche Begrenzung

Was kostet der Ausweis?

30 EUR für 12 Monate

Was mache ich, wenn ich den Ausweis verloren habe?

Sie können einen Ersatz-Ausweis mit unserem Online-Formular beantragen.

Termin vereinbaren

  • Kfz-Schein evtl. Bestätigung des Fahrzeughalters

Formulare

Bewohnerparkausweise, Sondernutzungen und Gestattungen im öffentlichen Verkehrsraum, Parken, parkplatz, fahrzeug, auto, kfz, Anwohnerparkausweis, parkschein https://serviceportal.coesfeld.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/618/show
Bürgerbüro
Markt 8 48653 Coesfeld
Telefon 02541 939-1000
Fax 02541 939-4000

Bürgerbüro

02541 939-1000
buergerbuero@coesfeld.de