Pflegeberatung

Die Hilfe zur Pflege gemäß § 61 ff. SGB XII ist eine Leistung der Hilfen in besonderen Lebenslagen (Hilfe zur Pflege). Diese Hilfe kann ab Pflegegrad 2 erbracht werden.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

  • Der Antragsteller ist in Coesfeld gemeldet und hält sich hier auch tatsächlich auf.
  • Der Antragsteller ist pflegebedürftig (ab Pflegegrad 2).
  • Der Antragsteller verfügt über nicht ausreichendes Einkommen oder Vermögen, um die entsprechenden Kosten aus eigenen  Mitteln zu bestreiten.

Einkommensgrenzen

Für die Gewährung der Hilfe zur Pflege nach  § 61 ff. SGB XII  werden Einkommensgrenzen zugrunde gelegt.

Antragsfristen: Leistungen können ab dem Tag, an dem dem zuständigen Leistungsträger bekannt wird, dass die Voraussetzungen für eine Gewährung der Hilfe zur Pflege vorliegen könnten (Tag der Antragstellung), bewilligt werden.

 

Weiterführender Link:

http://www.kreis-coesfeld.de/menschen-und-pflege/index.htm

Rechtsgrundlagen allgemein

SGB XII Pflegeversicherung

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Zuständige Organisationseinheit

Seniorenangelegenheiten

Bernhard-von-Galen-Str. 10
48653 Coesfeld