BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Ausstellen von Bewohnerparkausweisen

Was sind die Voraussetzungen für den Erhalt ?
  • der Bewohner muss in der betreffenden Parkzone tatsächlich wohnen und mit der Hauptwohnung gemeldet sein. Die angemeldete Nebenwohnung reicht  für die Erteilung eines Bewohnerparkausweises nicht aus.
  • der Bewohner verfügt in der Parkzone nicht über einen privaten Stellplatz oder Garage
  • der Bewohner ist Halter eines Kfz, das von ihm oder Haushaltsangehörigen genutzt wird (ansonsten Bestätigung des Kfz-Halters erforderlich)
  • der Bewohner verpflichtet sich, den Parkausweis nicht auf Personen außerhalb des Haushaltes zu übertragen.
Jede Person, die für ein auf ihn als Halter/in zugelassenes oder nachweislich von ihm/ihr dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug fährt, kann einen Bewohnerparkausweis erhalten, sofern die obengenannten Voraussetzungen erfüllt sind.

Beantragt wird der Bewohnerparkausweis im Bürgerbüro. 

Der Bewohnerparkausweis-Antrag ist auch online abrufbar, kann aber nicht postalisch beantragt werden.

 Wozu berechtigt die Erlaubnis ?

  • Parken an Parkuhren und Parkscheinautomaten ohne Gebühren und ohne zeitliche Begrenzung
  • Parken ohne Betätigung der Parkscheibe und ohne zeitliche Begrenzung

Was kostet der Ausweis ? 30,00 Euro für 12 Monate

Was mache ich, wenn ich den Ausweis verloren habe?

Sie können einen Ersatz-Ausweis mit unserem Online-Formular beantragen.

Termin vereinbaren


Unterlagen

Kfz-Schein evtl. Bestätigung des Fahrzeughalters

Formulare

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit