Werbeständer, Warenauslagen im öffentlichen Verkehrsraum

Werbeständer und / oder Warenauslagen vor Geschäftslokalen im öffentlichen Verkehrsraum (z.B. Fußgängerzone) sind erlaubnispflichtig.
Mit der Sondernutzungserlaubnis wird festgelegt, welche verkehrsrechtlichen Belange zu beachten sind. Diese Sondernutzungserlaubnis ist in der Regel eine wiederkehrende (Jahres-) Genehmigung.

Ortsrecht

Sondernutzungssatzung der Stadt Coesfeld.

Rechtsgrundlagen allgemein

Straßenverkehrsordnung Straßen- und Wegegesetz Spezialgesetze

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Es fallen Gebühren an.

Unterlagen

  • Unterschriebener Antrag (auch formlos möglich).
  • Evtl. Lageplan/Lageskizze.
  • (Diese Unterlagen sind rechtzeitig (in der Regel  2 Wochen) vor Beginn der Sondernutzung einzureichen).

Formulare


Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Ordnung, Verkehr, Feuerwehr

Bernhard-von-Galen-Str. 10
48653 Coesfeld