Erlaubnis öffentlicher Straßen und Wegen über den Gemeinbrauch hinaus

Wer öffentlichen Verkehrsraum für seine Zwecke in Anspruch nehmen will, zum Beispiel für eine Materiallagerung, zur Aufstellung eines Containers oder eines Gerütes, bedarf einer Sondernutzungserlaubnis sowie gegebenenfalls einer straßenverkehrlichen Genehmigung durch die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Coesfeld.

Ortsrecht

Sondernutzungssatzung der Stadt Coesfeld

Rechtsgrundlagen allgemein

Straßenverkehrsordnung
Straßen- und Wegegesetz
Spezialgesetze

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Es fallen Gebühren an.

Unterlagen

  • Unterschriebener Antrag (auch formlos möglich).
  • Evtl. Lageplan / Lageskizze.

Diese Unterlagen sind rechtzeitig (in der Regel zwei Wochen) vor Beginn der Maßnahme einzureichen.

Formulare


Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Ordnung, Verkehr, Feuerwehr

Bernhard-von-Galen-Str. 10
48653 Coesfeld