Auskunftssperre

Sollten Tatsachen vorliegen, die die Annahme rechtfertigen, dass Ihnen aus einer Melderegisterauskunft eine Gefahr für Leben, Gesundheit, persönliche Freiheit oder ähnlicher schutzwürdiger Belange erwachsen könnte, so können Sie bei der Anmeldung eine Auskunftssperre für sich eintragen lassen.

Bedenken Sie jedoch bei einem Wegzug diese auch am neuen Wohnort eintragen zu lassen! 

Rechtsgrundlagen allgemein

Bundesmeldegesetz
Melderechtsrahmengesetz
Meldegesetz NW
Datenschutzgesetz NW

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Eine Auskunftssperre ist kostenlos.

Es hilft Ihnen weiter

  • Bürgerbüro
    Tel.: 02541 939-1000
    Bürgerbüro
    Das Bürgerbüro befindet sich im Eingangsbereich des Rathauses, Markt 8, 48653 Coesfeld

Zuständige Organisationseinheit

Bürgerbüro

Markt 8
48653 Coesfeld
E-Mail: buergerbuero@coesfeld.de

Ihre Nachricht

Zum Kontaktformular