Allgemeiner Hinweis

Die Dienststellen der Stadt Coesfeld sind für Sie da: Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder online über das Serviceportal.
Zentrale Rufnummer: 02541 / 939-0

Sie haben Fragen zum Thema "Corona"? Unsere Telefon-Hotline ist für Sie da unter Tel. 02541 / 939-2000 von montags bis donnerstags 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12.30 Uhr.
Bitte unterstützen Sie uns weiterhin, damit wir gemeinsam eine Ausbreitung des Coronavirus verhindern!
Das Bürgerbüro im Rathaus ist nur noch telefonisch, auf digitalem Wege und per Post erreichbar: montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr, Tel: 939-1000.
Auch die übrigen Bereiche reduzieren persönliche Kontakte soweit es geht. Bitte nehmen Sie Kontakte telefonisch oder per Mail auf, hier finden Sie eine Liste unserer Services und der direkten Ansprechpersonen.
Alle Informationen auch auf www.coesfeld.de/corona.

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Wirtschaftsförderung

Für Unternehmer am Standort, als ansiedlungswilliges Unternehmen oder als Existenzgründer: Die Wirtschaftsförderung ist Ihr Ansprechpartner!

Als Moderator und Verwaltungslotse zwischen Wirtschaft und Verwaltung unterstützen wir Sie bei Ihren Interessen und Belangen im Verwaltungsverfahren.

Wir nehmen Ihre Anfragen nach erschlossenen Gewerbe- und Industriegrundstücken gerne auf und vermitteln Ihnen Angebote und Kontakte. Über den Industriepark Nord. Westfalen mit noch 20 Hektar verfügbaren hochwertigen Industrieflächen und einer aktiven Standortgemeinschaft aus 26 Unternehmern mit 230 Mitarbeitern erfahren Sie auf www.ipnw.de. Wir vereinbaren gerne einen Besichtigungstermin oder stellen Ihnen ein individuelles Exposé zusammen!

Im Hinblick auf Fördermittel vermitteln wir den Kontakt zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Coesfeld mbH (WFC), die über die Beratungsprogramme für Existenzgründer wie für bestehende Unternehmen berät.

Um die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Coesfeld zu erhalten beschäftigen wir uns insbesondere mit der Vernetzung von
Schule und Beruf, d.h. dem Übergang von der Schule in den Beruf sowie der Gewinnung von Fach- und Führungskräftenachwuchs. Konkrete Projekte sind z.B. die Coesfelder Messe zur Bildungs- und Berufsorientierung (CoeMBO) und das Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement der Fachhochschule Münster in Coesfeld

Regelmäßige Unternehmerfrühstücke und Unternehmensbesuche von Bürgermeister Heinz Öhmann stärken die Vernetzung vor Ort und garantieren kurze Wege zu den Entscheidungsträgern im Rathaus.

 

 

 


 

Es hilft Ihnen weiter