Allgemeiner Hinweis

Die Dienststellen der Stadt Coesfeld sind für Sie da: Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder online über das Serviceportal.
Zentrale Rufnummer: 02541 / 939-0

Sie haben Fragen zum Thema "Corona"? Unsere Telefon-Hotline ist für Sie da unter Tel. 02541 / 939-2000 von montags bis donnerstags 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12.30 Uhr.
Bitte unterstützen Sie uns weiterhin, damit wir gemeinsam eine Ausbreitung des Coronavirus verhindern!
Das Bürgerbüro im Rathaus ist nur noch telefonisch, auf digitalem Wege und per Post erreichbar: montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr, Tel: 939-1000.
Auch die übrigen Bereiche reduzieren persönliche Kontakte soweit es geht. Bitte nehmen Sie Kontakte telefonisch oder per Mail auf, hier finden Sie eine Liste unserer Services und der direkten Ansprechpersonen.
Alle Informationen auch auf www.coesfeld.de/corona.

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Demokratiegebot nach Artikel 20 des Grundgesetzes verpflichtet die kommunale Selbstverwaltung in den Städten und Gemeinden zu objektiver und umfassender Informationsarbeit. Insofern ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine gesetzlich festgelegte Pflichtaufgabe der öffentlichen Verwaltung. Deshalb hat die Presse- und Informationsstelle die Aufgabe, in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsvorstand sowie allen Fachbereichen der Stadtverwaltung als Bindeglied für Kontakte zu Öffentlichkeit und Medien zu wirken. Im Vordergrund aller Bemühungen steht immer die umfassende und sachliche Information.

Die Pressemitteilung ist das gängigste Instrument für den Informationsfluss hin zu den Bürgerinnen und Bürgern und insofern  Herzstück der lokalen Kommunikation. Die aktuellen Mitteilungen der Stadt Coesfeld finden Sie auch hier auf der Stadtseite im Internet.

Wenn Sie regelmäßig unsere Nachrichten per Email erhalten möchten, können Sie hier unseren Newsletter bestellen.

Die Pressekonferenz transportiert  Fakten und Hintergründe, ermöglicht Medienvertretern direkte Nachfragen und optimiert durch begleitende Aussagen der Verantwortlichen aus der Stadtverwaltung die schriftliche Information der Redaktionen.

Der Ortstermin ist notwendig für die Präsentation visueller Eindrücke, erfolgt bei der Eröffnung von Ausstellungen, Bauwerken, Anlagen, Ehrungen, Preisverleihungen.

Öffentlichkeitsarbeit umfasst alle wirksamen Maßnahmen für die Information der Öffentlichkeit, zum Beispiel Konzeption und Herausgabe von Informationsschriften und Faltblättern zum Beispiel der Neubürgerbroschüre der Stadt Coesfeld oder der Hochzeitsbroschüre. Darüber hinaus zählt die Planung, Koordination und Durchführung von Veranstaltungen und Aktivitäten, die öffentlichkeits- und / oder medienwirksam sind bzw. der Meinungs- und Willensbildung dienen dazu, in Coesfeld zum Beispiel der jährliche Stadtempfang zum Stadtgeburtstag im März eines jeden Jahres.

Zu den   Sonderaufgaben zählen die Vorbereitung von Reden und Grußworten, die Betreuung der Bürgermeistersprechstunde und teilweise auch der Internetdarstellung.   

Im Pressearchiv finden Sie  archivierte Pressemeldungen der Jahre 2001 bis heute.

Rechtsgrundlagen allgemein

Pressegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit